[ Willkommen bei Solimedia! ]

Gemeinsam sind wir klüger und kreativer. Das macht uns zum Team. Komplexe Aufgaben lösen zu können, setzt vielseitiges Wissen voraus. Bei der SoliMedia UG treffen verschiedene Qualifikationen und Fähigkeiten aufeinander, aber nur im Zusammenspiel können wir ein stimmiges Ganzes kreieren. Wir sind Redakteure, Grafiker und Programmierer, die mit ihrer Arbeit den Erfolg des Unternehmens ausmachen. Auf der Suche nach den besten Ideen heben wir gern mal ab, kehren aber immer wieder auf den Boden zurück.

Kinder- und Jugendmedien stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Diese konzipieren und realisieren wir vom Buch, über Onlineproduktionen bis hin zu mo­bilen Anwendungen. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für Kunden aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wirtschaft, Tourismus und Politik. Mit unseren Produkten und Lösungen wollen wir die Welt lebendiger, phantasievoller, spielerischer und auch bunter und witziger machen.

Kleine Projekte sind uns ebenso willkommen wie komplexe Forschungs- und Entwicklungsaufträge.

Neuigkeiten

Tablets statt Schulranzen

Tablets in Schulen

Warum Grundschüler in Thüringen Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachkunde demnächst auch mit Hilfe von Tablets lernen werden, berichtet die Thüringer Allgemeine in ihrer Ausgabe vom 5. Februar 2013 auf der Titelseite. „Wir wollen mit den Tablets nicht den Lehrer ersetzen, sondern den Schulranzen“, wird Michael Niemeier, Geschäftsführer der Solimedia UG, darin zitiert. Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Erkennungszeichen: Solimediagrün

Jedem Anfang wohnt eine neue Farbe inne, dachten wir uns. So haben wir unseren Umzug in ein neues Büro zum Anlass für ein Redesign genommen. Das neue Logo, Briefpapier und die Visitenkarten kommen nun in einem frischen Solimediagrün daher. Da uns das aber nicht genug war, haben wir auch eine neue Homepage. Schauen Sie selbst!

unser neues Corporate Design
Agenturleben

Neues Büro mit Pausenklingeln und Glockenläuten

unser neues Corporate Design

Ende Februar haben wir in unserem alten Büro an der heiter-lebendigen Schlösserstraße unsere Kisten gepackt und sind ein Stück Richtung Südosten gezogen. Seitdem denken, schreiben, designen und programmieren wir in der Bahnhofstraße 4a, wo die Pausenklingel des nahe gelegenen Edith-Stein-Gymnasiums den Sound zu unserer Arbeit liefert, in den sich die Glocken der Reglerkirche immer wieder einmischen.